Engineering

Kombination von Solaranlage und Elektrofahrzeug-Akku

Zukunftweisendes Projekt, Kombination von Solaranlage und Elektrofahrzeug-Akku

Im Rahmen eines innovativen Projekts haben wird eine Solaranlage mit einer herkömmlichen Batterie aus einem Elektrofahrzeug mit 75 kW Leistung gekoppelt. Diese innovative Verbindung eröffnet nicht nur neue Horizonte in der erneuerbaren Energiegewinnung, sondern zeigt auch das enorme Potenzial der Elektromobilität für zukunftsweisende Energielösungen.

Die 75 kW-Leistung des Elektrofahrzeug-Akkus ermöglicht eine effiziente Speicherung und Nutzung von Solarstrom, selbst bei schwankenden Sonnenbedingungen. Die gespeicherte Solarenergie kann in Zeiten geringer Sonneneinstrahlung oder hoher Stromnachfrage genutzt werden, was zu einer optimierten Energieversorgung führt.

Der Einsatz eines Elektrofahrzeug-Akkus als Energiespeicher eröffnet neue Wege für nachhaltige und kostengünstigere Energiekonzepte und in der Entwicklung intelligenter Energienutzung.

Dieser Ansatz könnte in Zukunft nicht nur die Unabhängigkeit von konventionellen Stromquellen fördern, sondern auch eine zuverlässige und umweltfreundliche Energieversorgung für verschiedenste Anwendungsbereiche gewährleisten. Wir sind begeistert von den Möglichkeiten, die dieses Projekt eröffnet, und sehen darin einen wegweisenden Schritt in Richtung einer nachhaltigen Energiezukunft.

Diese Kombination wird durch Aurest GmbH mit einem CE-Kennzeichen gekennzeichnet und garantiert die Inverkehrbringung.

Die Aurest GmbH bedankt sich für den geschätzten Auftrag. Wir freuen uns auf eine effiziente Solarlösung.